Placeholder

14. Okt. 2022|

Mietgarantievertrag

Unsere Mietsicherung im Vergleich zum Mietpool

Teilen

Der Link wurde erfolgreich in die Zwischenablage kopiert

Miete, Miete, Mieteinnahmen.

Du hast Dich entschlossen, in eine Immobilie als Kapitalanlage zu investieren. Dem Kredit sollte nichts im Wege stehen, doch, um diesen schneller abzubezahlen, brauchst Du Mieter bzw. Mieteinnahmen für Deine Wohnung.

An diesem Punkt angekommen, ergeben sich zwei wichtige Fragen, die wir im Weiteren am Beispiel vom Mietpool und unserer Mietsicherung beleuchten werden:

  • Wer versichert Dir die monatlichen Mieteinnahmen, auch bei Mietausfällen?
  • Wer verwaltet Deine Immobilie, falls es zu einem Mieterwechsel oder Renovierung kommen sollte?

Jetzt schon neugierig, wie unsere Mietsicherung funktioniert?

Schau Dir das Video mit Marieke an:

Placeholder

Wie funktioniert ein Mietpool?

Folgende Situation musst Du Dir vorstellen: Mehrere private Investoren erwerben einzelne Wohnungen als Kapitalanlage in einer größeren Immobilie, beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus. Dieses Mehrfamilienhaus wird von einem Hausverwaltungsunternehmen betreut. Um dem Problem mit dem Leerstand entgegenzuwirken, werden die Mieteinnahmen im sogenannten Mietpool gesammelt. Von dort werden die Einnahmen an die Wohnungseigentümer weitergeleitet. Jeder Eigentümer erhält somit seine monatlichen Mieten, auch wenn die Wohnung leer steht.

Soll heißen: Jedes Mitglied bekommt die gleiche Nettomiete pro m².

❗️Hierbei sollte beachtet werden, dass sich die Auszahlungen nach einem festgelegten Verteilungsschlüssel richten. Dieser orientiert sich an der Wohnfläche der eigenen vermieteten Wohnung im Verhältnis zur Gesamtfläche aller Wohnungen im Mietpool.❗️

Mietpool-Mitgliedschaft

Du hast aber nicht viel Zeit und auch keine Lust, Dich um Deine vermietete Immobilie zu kümmern und beschließt einem Mietpool beizutreten, weil die Hausverwaltung Deines Objektes diese Möglichkeit anbietet.

Mitglied im Mietpool kannst Du nur werden, wenn Du auch Eigentümer mit Vermietungsabsicht Deiner Wohnung in diesem Objekt bist.

Der Austritt aus dem Mietpool oder die Kündigung der Mitgliedschaft wird zudem von dem Mietpoolvertrag geregelt. Dabei sollten einige Vor- und Nachteile beachtet werden, die wir im Folgenden zusammengefasst haben.

Mietpool – Chancen und Risiken

Die Vorteile, die sich beim Mietpool ergeben, haben vor allem mit der Zeitersparnis zu tun. Es besteht nahezu kein persönlicher Aufwand für die Verwaltung und Management der vermieteten Immobilie. Das heißt, dass die Mietersuche bei Erst- oder Weitervermietung oder regelmäßige Mietanpassungen entfallen. Falls problematische Mieter oder Mietnomaden ihre Miete zu spät zahlen oder gar nicht, wird die Rechtsverfolgung dieser ebenfalls vom Mietpool übernommen. Zudem bedeutet die Risikoteilung im Mietpool eine finanzielle Absicherung.

Zu den Risiken zählen solche Sachen wie geringere Mieteinnahmen durch gemeinschaftliche Risikoübernahme. So verringern sich die Mieteinnahmen, falls eine oder mehrere Wohneinheit(en) im Objekt leer stehen. Das Hausgeld inklusive der Nebenkosten sowie nicht umlagefähigen Nebenkosten werden von Mitgliedern trotzdem weitergezahlt. Ab Vertragsabschluss sind die Mitglieder an die Kündigungsbedingungen im Mietpoolvertrag gebunden.

❗️Hier ist ebenfalls Vorsicht geboten, denn bei einer Kündigung oder einem Ausschluss mehrerer Investoren kann sich die Anzahl der Mietpool-Mitglieder verringern. Die Folge davon wäre, dass der Mietpool nicht mehr tragfähig ist und notfalls aufgelöst werden muss.❗️

Unsere Full-Service Immobilie, unser Rundum-Sorglos-Paket, Rundum-Service, Mietausfall-Schutz oder unsere Mietsicherung – Egal, wie Du es nennst, die Kernaussage bleibt gleich.

Unsere Mietsicherung ist eine Art Versicherung von uns für Dich, die dir eine Reihe an Vorteilen bietet, wenn Du Dich als Immobilien-Eigentümer entspannt zurücklehnen möchtest.

Auf unserer Webseite hast Du bestimmt schon unsere Slogans gesehen, die folgendes versprechen:

  • Keine Mietersuche
  • Keine Reparaturkosten
  • Sichere Mieteinnahmen ab dem 1. Tag

Wie können wir Dir so einen Schutz garantieren?

Das ist logischer als gedacht. Wir, die DFK, bauen und renovieren unsere Objekte mithilfe von unserem Tochterunternehmen der DFK Bau. Auch die Immobilienverwaltung wird von uns bzw. unserer Haus- und Mietsonderverwaltung der MIAG GmbH betreut. Das heißt, dass wir Kosten einsparen, weil wir nicht auf Vermittler angewiesen sind und so Rücklagen bilden können.

Das führt uns direkt zur Beantwortung der ersten, zu Anfang gestellten Frage:

Du bekommst Deine sicheren und monatlichen Mieteinnahmen ab dem 1. Tag, auch wenn es zwischenzeitlich zu Leerstand Deiner Immobilie oder Mietausfall kommen sollte.

🔍 Du möchtest es genau wissen? Dann schaue Dir später das Video mit Marieke an.

Leerstand der Wohnung/des Hauses – Der Alptraum schlechthin – Nicht bei uns

Unsere Mietsicherung greift auch hier ein, falls es dazu kommen sollte. Die Frage mit den Mieteinnahmen haben wir geklärt, genauso funktioniert es auch mit der Mietersuche oder beim Mieterwechsel.

Unsere Experten von der MIAG suchen für Deine Wohnung einen passenden Mieter aus und setzen einen rechtssicheren Mietvertrag auf. Eine zweite Sorge weniger, wie es heißt. So trägst Du kein Risiko der Erst- und Weitervermietung.

Die Betreuung der Immobilie als unsere Verantwortungspflicht

Das ist eine der höchsten Prioritäten für uns, um unseren Service abzurunden und die Zufriedenheit unserer Kunden zu garantieren.

Die laufende Betreuung Deiner Immobilie übernimmt in diesem Fall unsere MIAG GmbH, die Dir ein umfassendes Rundum-Sorglos-Paket anbietet.

Dazu zählen unter anderem:

  • Kaufmännische, technische und rechtliche Verwaltung Deiner Immobilie
  • Mieterwechsel
  • Protokolle
  • Mietersuche
  • Besichtigungstermine
  • Bonitätsprüfungen
  • Mietverträge
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Renovierungen und Reparaturen

Mit dem letzten Punkt wird Deine Planungssicherheit durch die Übernahme von Reparaturkosten abgedeckt.

Unsere entscheidenden Vorteile für Dich

- Wie viel kostet unser Service? -

Im Gegensatz zu anderen Konstrukten wie dem Mietpool streben wir die Ersparnis Deiner Ausgaben an, sodass Du Dich entspannt zurücklehnen kannst, während Dein Geld für Dich arbeitet. Was genau meinen wir damit?

Die Ausgaben, wie Hausgeld inklusive der Nebenkosten sowie nicht umlagefähigen Nebenkosten musst Du im Mietpool auch beim Leerstand der Wohnung weiterzahlen, bis ein passender Mieter gefunden wird. So verringern sich Deine monatlichen Mieteinnahmen und Deine Ausgaben erhöhen sich.

In unserer erweiterten Mietsicherung, die für Dich mindestens 10 Jahre inklusive ist, profitierst Du von gleichbleibenden monatlichen Mieteinnahmen, auch wenn Deine Wohnung leer steht. Auch die umlagefähigen Nebenkosten werden von uns übernommen.

Das ist kein Hexenwerk und wie zuvor beschrieben wird das Geld aus unseren explizit dafür zurückgelegten Reserven an Dich ausgezahlt. Dennoch bemühen wir uns, den Leerstand so gut es geht zu vermeiden.

- Wie lange gilt unsere Mietsicherung? -

Wie bereits erwähnt, bieten wir Dir eine inklusive Mietsicherung in den ersten zehn Jahren an. Erst nach dieser Zeit fallen Kosten an. Dennoch hast Du als Immobilieneigentümer die Wahl:

1. Gegen Aufpreis betreuen wir nach den zehn Jahren Deine Immobilie weiter.

2. Nach den zehn Jahren übergeben wir Dir alle Verträge und die dazugehörigen Unterlagen, damit Du Deine Immobilie selbst betreuen kannst.

In der Regel sind unsere bisherigen Kunden daran interessiert gewesen, auch nach den ersten zehn Jahren, die Betreuung ihrer Immobilien an uns zu übergeben.

Hast Du noch Fragen?

Wir sind sehr bemüht, keine Frage auszulassen und so transparent wie möglich zu bleiben.

Denn das Vertrauen in uns und unser Unternehmen liegt uns am Herzen, ganz nach unserem Motto:

Dein Vertrauen, unsere Verantwortung.

Weitere Artikel

Placeholder

19. Nov. 2022|

Projekte

Kusel

Kusel ist als zweitkleinste Kreisstadt Deutschlands mit rund 5.500 Einwohnern auf den ersten Blick ein Leichtgewicht – aber als Investitionsstandort hat es die...

Placeholder

13. Okt. 2022|

Altersvorsorge

Altersvorsorge durch Mieteinnahmen – So geht das

Für das Alter vorsorgen, ist wichtig.

Placeholder

3. Aug. 2022|

News

Nicht verpassen: Das ImmoCafe – unser neues Video-Format

Wenn Vertriebslegende und Star-Investor Wolfgang Thust von der Dichtkunst auf Baustellen-Toiletten erzählt und entspannt darüber plaudert, wie man ein...